Berliner Straße 100, 59505 Bad Sassendorf

02921 / 5020

Die Klinik

Wissenswertes für Zuweiser

Die Rehaklinik Wiesengrund ist eine Rehabilitationseinrichtung nach §111 SGB V und führt medizinische Rehabilitationen einschließlich medizinisch-beruflich-orientierter Rehabilitation (MBOR) sowie Anschlussrehabilitationen (AHB) durch.


  • DRV Bund
  • Alle gesetzlichen Krankenkassen
  • Alle privaten Krankenkassen
  • Selbstzahler


Sie können die Anmeldung bequem telefonisch, per E-Mail oder per Fax vornehmen. 


Bitte denken Sie auch schon daran, uns direkt die medizinischen Unterlagen zur optimalen Einschätzung und Bereitstellung eines entsprechenden Zimmers zur Verfügung zu stellen. Nach Prüfung der Unterlagen sowie ggf. Vorlage der Kostenzusage der Kranken- bzw. Rentenversicherung ist eine Aufnahme möglich. Diese erfolgt nach Absprache und ist grundsätzlich montags bis freitags möglich. 


Unsere Mitarbeiter geben Ihnen gerne weitere Auskünfte

Pflegedienstleiter Stephan Berger

Telefon: 02921 / 502-522

Telefax: 02921 / 502-529

E-Mail: stephanberger@reha-klinik-wiesengrund.de

Frau Niehaus, Frau Wulf & Frau Johannsen

Telefon: 02921 / 502-577

Telefax: 02921 / 502 200

E-Mail: aufnahme@reha-klinik-wiesengrund.de

Freizeit

Außerhalb Ihrer Therapiezeiten bieten wir Ihnen bei uns in der Rehaklinik Wiesengrund ein vielfältiges und abwechslungs­reiches Freizeitangebot. Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen bekommen Sie am Informationsbrett im Haus. Neben einem Freizeitraum mit Tischkicker, Dart und Tischtennisplatte stehen auch kreative Freizeitangebote auf dem Programm.


Neben den hausinternen Ver­anstaltungen bietet Bad Sassendorf viele Ver­anstaltungen, die Sie während Ihres Aufenthaltes besuchen können. Den Veran­staltungskalender finden Sie hier.

Cafeteria & Kiosk

Jeden Abend ab 18.30 Uhr hat unsere Cafeteria für Sie geöffnet und lädt zu einem netten Gespräch oder auch zum Spieleabend ein. Eine Auswahl an alkoholfreien Getränken sowie Kioskartikeln wird Ihnen dort angeboten.

Geschichte

Die Rehaklinik Wiesengrund wurde 1972 als eine der ersten Kurkliniken in Bad Sassendorf eröffnet. Sie ist seither in privater Trägerschaft und mittlerweile in dritter Familiengeneration durch Lola Schulte-Balke als Geschäftsführerin vertreten.  


Von Beginn an widmet sich die Rehaklinik Wiesengrund Rehabilitanden mit der Kombination aus internistischen und orthopädischen Erkrankungen. Innerhalb der beiden Hauptindikationen hat sich die Klinik im Laufe der Jahre, dem Rehabedarf folgend, zu einer orthopädischen Reha­schwerpunkteinrichtung entwickelt. Die internistische Indikation ist durch die Behandlung rheumatischer sowie Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen weiterhin vertreten. Seit 2014 ist die Rehaklinik Wiesengrund auch eine Spezialklinik für medizinisch-berufliche-orientierte Rehabilitation (MBOR).